Auftrag: Innenarchitektur und Möbel

Fotograf: Michael Damböck

Kunde: halbautomaten

Kamera: Fuji X-H1

 

Fotograf Innenarchitektur

Wenn man als Fotogtraf für Innenarchitektur gebucht wird und ein Büro betritt, das so durchdacht geplant und gestaltet ist wie in diesem Fall bei den Halbautomaten, dann kann man schon von Glück sprechen. Denn gute Fotos brauchen natürlich auch eine gute Vorlage. Wenn dann noch gutes Licht hinzukommt ist alles perfekt. Halt Stopp, guter Kaffee ist ebenfalls wichtig. Aber bei einer Siebträgermaschine in der Küche mache ich mir hier keine Sorgen.

 

In diesem Bereich der Fotografie macht das Arbeiten mit Festbrennweiten für mich ganz besonders viel Sinn und Spaß. Man lernt in Brennweiten zu denken und zu sehen. So kann ein Raum und dessen Wirkung ideal dargestellt werden. Die hier gezeigten Bilder sind eine kleine Auswahl der finalen Aufnahmen, die an den Kunden gingen. Aufnahmezeit: 2-3 Stunden.

So können sowohl der Hersteller der Möbel, sowie der Architekt und natürlich die Firma Halbautomaten von erstklassigen Aufnahmen, welche ihre Arbeit präsentiert profitieren.

Win – Win -Win Situation 🙂

Haben Sie ein solches Projekt und brauchen Unterstützung von einem Fotografen? Rufen Sie mich an: 0711 99 67 115